Das Leben vom Diwan aus (Kurzfilm von Maria Manasterny)

Ausschnitt aus dem Kurzfilm

Im Mai und Juni 2017 hat der Yrrwahria e.V mit einigen Schauspielern, Requisiten und Kostümen des Vereins, ehrenamtlich unentgeltlich die Dreharbeiten des Kurzfilms „Das Leben vom Diwan aus“ von der freischaffenden Künstlerin Maria Manasterny unterstützt. Für die als behindert geltenden Schauspieler des Yrrwahria e.V. war es ein außerordentliches Erlebnis an zwei Drehtagen erste Filmerfahrungen sammeln zu dürfen. Vor allem der Drehtag am/im See stellte eine große Herausforderung für einige dar, bei der Ängste überwunden werden konnten und das Selbstbewusstsein der Schauspieler nachhaltig gestärkt werden konnte.